Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Wie an dem Tag
Eine Familiengeschichte, eingebettet in die Zeit und das politische
Geschehen Deutschlands ab 1860 bis hin zur Gegenwart
 
von Brigitte Tasche


Zum Buch: Juliana wird in eine nicht ganz alltägliche Familie hineingeboren. Geliebt und sorgsam erzogen, muss sie den Krieg und die Nachkriegszeit mit all den Schrecken erleben. Gerade glücklich in ihrem Beruf und dann auch zum ersten Mal bereit, ihr Herz zu verschenken, gerät sie ohne eigenes Verschulden in die Fänge der Geheimdienste des Kalten Krieges. Aber Juliana verzagt nicht. Die Geschichte erzählt, wie trotz der Widrigkeiten, denen eine christliche Familie im DDR-Alltag ausgesetzt war, Juliana mit ihrer Familie glücklich ist und welche Freiheit und Freude durch die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten den Menschen geschenkt wurde.

Zum Autor: Die Autorin Brigitte Tasche, geboren 1929 in Plauen, wuchs in Gera auf und leitete nach ihrem Staatsexamen einen Kindergarten.
Später war sie gemeinsam mit ihrem Mann in Görlitz in der christlichen Jugendarbeit tätig. In Herrnhut arbeitete sie in der Comenius-Buchhandlung und engagierte sich bis zu ihrem achtzigsten Lebensjahr in der Herrnhuter Brüdergemeine. Brigitte Tasche hat drei Kinder und ist glückliche Oma und Uroma.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-937367-65-1
Format: 14,8 x 21 cm
Info: Softcover; 296 Seiten
Preis: 10 UVP
Erschienen: 25. Januar 2012 vergriffen

Bestellen    Autor buchen