Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Mistelchen macht sich auf den Weg (Band 1)  
von Hrsg: Stiftung Integrative Medizin; Autor: Elke Landgrebe


Zum Buch: 'Wer bist du?', fragte Jakob.
'Mistelchen ich', antwortete es. Das Zweigchen schielte ängstlich auf den Küchenboden hinunter, fast so, als hätte es Angst wieder fallen gelassen zu werden. 'Noch höher!', befahl es.
Da stieg Jakob auf einen Stuhl und schob es auf den Küchenschrank hinauf, ganz nach oben in die hinterste Ecke. 'Gut so Mistelchen?', fragte er.
'Hmm...'
'Mistelchen macht sich auf den Weg' ist eine Geschichte, die auf wundersame Weise von der Mistel erzählt, ein Vorlesebuch, das berührt und zum Schmunzeln anregt. Ein Büchlein über Freundschaft, Mut und den würzigen Geruch des Waldes – auch das ist 'Mistelchen'.
Wer das sympathische Zweigchen aus der Geschichte kennt, wird die Mistelpflanze plötzlich überall wahrnehmen, draußen in der Natur oder beim Spazierengehen. Dafür garantiert die Autorin Elke Landgrebe. Denn das ist es, was sie mit ihrer Geschichte erreichen möchte. Sie erzählt fantasievoll und ohne zu belehren.
Fantasievoll und wunderbar gestaltet sind auch die Bilder, die die Seiten des Büchleins schmücken. Die Künstler der Lebenshilfe Stuttgart ließen in ganz besonderer Weise ein Kleinod entstehen.
Besondere Pflanzenkenntnisse? Brauchen kleine Leserinnen und Leser für „Mistelchen“ nicht. Sollte sich dennoch eine gewisse Neugier auf die Mistelpflanze einstellen, so ist dies völlig beabsichtigt.
Zum vorlesen ab 5 Jahre; Zum selber lesen 9 Jahre.

Zum Autor: Elke Landgrebe, 1969 in Pforzheim geboren und aufgewachsen im Schwarzwald, verbrachte ihre Kindheit, wenn sie nicht gerade zur Schule gehen musste, bevorzugt auf Kletterbäumen und Schlittenhängen.
Nach ihrem Studium in Fulda und anschließenden Berufsjahren, verschlug es die Sozialpädagogin zusammen mit ihrer Familie nach Metzingen, wo sie bis heute lebt und schreibt.
In ihren Geschichten nimmt sie die Kinder mit in eine fantasievolle Welt.

Zum Herausgeber: Ziel der Stiftung Integrative Medizin ist es, die therapeutischen Möglichkeiten insbesondere bei Krebserkrankungen zum Wohle der Patienten zu verbessern.
Den Schwerpunkt bildet dabei die Anwendung komplementärer bzw. therapieergänzender medizinischer Konzepte, vorrangig jedoch die Therapie mit Mistelpräparaten.

Illustration: Lebenshilfe Stuttgart e.V.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-00-054081-3
Format: 21 x 21 cm
Info: Softcover; 68 Seiten
Preis: 12
Erschienen: Oktober 2016

Bestellen    Autor buchen