Seriöser Verlag
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag

Informationen zu allen
aktuellen Büchern

Letzte Pressemeldung:  
seriöser Verlag   Münchner Merkur 15.11.22
Letzte Pressemeldung:  
seriöser Verlag   Alb Eins Sommer 2022
Letzte Meinung zum Buch:   
seriöser Verlag   Im Zeichen des Fisches


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Gesundheit

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Erinnerungen einer Lehrerin  
von Karin Peters


Die Heldin ihres Erstlingswerks ist sie selbst. Ausdrucksvoll und äußerst spannend schildert sie das Leben als Lehrerin in der ehemaligen DDR und in der Zeit während und nach der Wende. Geschickt spielt sie mit den Gefühlen des Lesers, wenn sie ihn an persönliche Schicksalsschläge oder glückliche Momente ganz nah an sich heranlässt.

Karin Peters wurde 1944 in den Kriegswirren des zweiten Weltkrieges in Cottbus geboren. Trotz schwerer Nachkriegszeit wuchs sie geborgen als Nesthäkchen in ihrer fünfköpfigen Familie auf. Die Liebe zur Literatur wurde schon zeitig, insbesondere vom Vater, geweckt. Dass sie erst sehr spät mit dem Schreiben anfängt, mag an ihrem zeitaufwändigen Beruf des Lehrers liegen, den sie 40 Jahre mit viel Engagement ausübte.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


ISBN: 978-3-934071-75-9
Format: 11,5 x 18 cm
Info: Softcover; 186 Seiten
Preis: 9,50
Erschienen: November 2005

Bestellen    Autor buchen