Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Zeit der verlorenen Kinder
Historischer Roman um Trier
 
von Marianne Raskob-Bartholmae


Zum Buch: Elisabeth ist drei Jahre alt, als sie hilflos mitansieht, wie ihre Mutter von einer schwarzen Kreatur ermordet wird.
15 Jahre später erschüttern rätselhafte, brutale Morde das kleine Dorf in der Vulkaneifel und als Elisabeth ebenfalls beinahe ums Leben kommt, erhärtet sich der Verdacht, dass die Tötungsdelikte mit jener Schicksalsnacht verknüpft sind.
Auf der Suche nach der Wahrheit erhält Elisabeth Hilfe von zwei attraktiven Männern, dem Arzt Simon Uhlenhof sowie dem Polizeiinspektor Klaus Haller.

Autorentext: Marianne Raskob-Bartholmae absolvierte eine fünfjährige therapeutische Schulung mit abschließendem staatlichem Examen in Bonn. Später widmete sie sich dem Studium der Literatur.
Die Autorin lebt heute in Trier. Sie verfasste verschiedene historische Romane.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-95544-114-2
Format: 14,8 x 21 cm
Info: Softcover, 320 Seiten
Preis: 16.- €
Erschienen: November 2018

Bestellen    Autor buchen