Seriöser Verlag
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Gesundheit

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück zum Buch

Leseprobe für das Buch Zuversicht im Glauben
Gedichte: befreiend, tröstend, hoffnungsfroh
von Wilhelm Simon:

Nichts ist selbstverständlich

Wenn du auf das im Leben achtest,
Was dir als selbstverständlich gilt,
Ja, wenn du kritisch dies betrachtest,
Dann ändert sich dein Lebensbild.

Die Kraft, erfolgreich zu bestreiten
Die Aufgaben hier Tag für Tag,
Nicht unter Selbstverständlichkeiten
Verbuche, sondern ehrlich sag:

'Nichts selbstverständlich ist im Leben,
Auch wenn ich’s bisher so geseh’n.
Veränderungen wird es geben:
Ganz plötzlich kann das Glück sich dreh’n.

Geschenk ist’s, dass viel durft’ gelingen.
Die Kraft mir wurde auch geschenkt.
So ist’s mit vielen Alltagsdingen,
Wenn man sie dankbar mal bedenkt.'


Liebe und Glauben sind untrennbar

Ein täglich’ Nehmen und ein Geben,
Das ist die Liebe in der Tat.
So ist es auch im Glaubensleben,
Das wächst aus Gottes Liebes-Saat.

Gott teilt dir aus manch gute Gaben,
Und du behältst sie für dich nicht:
Du wirst die 'Pfunde' nicht vergraben,
Das ist der Liebe erste Pflicht.

Die Liebe kann nur so bestehen:
Ein Nehmen und auch Schenken,
Sonst wird die Liebe bald vergehen.
Das sollten wir bedenken.

Deshalb ist Glauben nur lebendig,
Wenn er, was anvertraut ihm ist,
Dem andern weitergibt beständig,
Damit der Strom der Liebe fließt.