Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

JOAS NOTIZEN aus der Provinz
70 Glossen zum 70. der NWZ
 
von Künstler: F.W. Bernstein; Hrsg: Annerose Fischer-Bucher; Autor: Joachim Schmid


Zum Buch: Eine Auswahl der Notizen aus der Provinz.

Mit Genehmigung von radiofips Lesung und Interview aus JOA's Notizen aus der Provinz



Zum Autor: Joa Schmid (Autor)
Göppingen. Jahrgang 1958.
Er ist in Geislingen geboren und in Eislingen aufgewachsen, wo er am heutigen EKG Abitur gemacht hat. Nach dem Germanistik-, Rhetorik- und Politikstudium begann er ein Volontariat bei der Südwest Presse. Heute ist er stellvertretender Redaktionsleiter bei der NWZ - Südwest Presse. Als Autor von Kinderbüchern wie „Sansyla und das Geheimnis der Sieben“ liebt er außer Lesen und Schreiben das Kabarett und Autos und betätigt sich in seiner Freizeit als Moderator und als DJ.
1993 bekam 'Joa', wie er von Kollegen und Lesern genannt wird, den Wächterpreis der deutschen Tagespresse für die Aufdeckung von Betrug durch einen westdeutschen Unternehmer in Ostdeutschland.

Zum Künstler: F. W. Bernstein (Karikaturist)
Berlin. Jahrgang 1938
Fritz Weigle ist in Göppingen geboren und hat dort am Hohenstaufen-Gymnasium Abitur gemacht. Schon in der Schulzeit wurde er von seinen Mitschülern „Bernstein“ genannt. Er studierte an der Stuttgarter Kunstakademie und unterrichtete zunächst in mehreren Städten als Kunsterzieher. 1984 wurde er als Professor für Karikatur und Bildgeschichte an die Berliner Hochschule der Künste berufen, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1999 lehrte.
In den 60er Jahren war er Redaktionsmitglied der satirischen Monatszeitschrift 'Pardon' und gab zusammen mit Robert Gernhardt und F.K. Waechter die Pardon-Beilage 'Welt im Spiegel (WimS) - die unabhängige Zeitung für eine saubere Welt' heraus. 1979 begründete er mit anderen zusammen die Neue Frankfurter Schule und deren bekanntes Publikationsorgan 'Titanic'. F.W. Bernstein bekam viele Preise, unter anderem den Göttinger Elch, den Kasseler Literatur Preis für grotesken Humor, den Wilhelm-Busch-Preis und den Göppinger Schickhardt-Preis

Zum Herausgeber: Annerose Fischer-Bucher (Hrsg.)
Göppingen. Jahrgang 1948.
Sie ist Germanistin und Politikwissenschaftlerin und arbeitet als freie Journalistin.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-95544-063-3
Format: 10 x 15 cm, 27 s/w Karikaturen
Info: Hardcover; 250 Seiten
Preis: 15.-
Erschienen: November 2016

Bestellen    Autor buchen