Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Zensierte Erinnerungen oder: nach Westfalen, bitte  
von Herausgeber: Christa Weniger


Zum Buch: 'Zensierte Erinnerungen oder nach Westfalen, bitte' ist ein Anti-Kriegsbuch, das nach Briefen aus zwei Weltkriegen entstand. Die Zeugnisse von 1917-18 erreichen Emilie von der italienischen und der französischen Front, während sie eine der Schreibenden im Zweiten Weltkrieg ist. Trotz der Zensur fanden einmalige Berichte über die Lebensbedingungen in der Armee und im Ruhrgebiet den Weg zu ihren Empfängerinnen.

Zum Autor: Für Christa Weniger ist das Schreiben eine leidenschaftliche Passion. Während der letzten beiden Jahrzehnte war sie freie Mitarbeiterin bei Hammer Zeitungen und schrieb acht Bücher sowie Beiträge für Anthologien. Das Sachbuch ist Schwerpunkt ihrer Arbeiten. Für ein Buch erhielt sie einen dritten Preis bei einem ruhrgebietsweiten Geschichtswettbewerb.

Presseartikel | Leseprobe

Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-95544-017-6
Format: DIN A5
Info: Softcover; 112 Seiten; 77 s/w Abbildungen
Preis: 9,50
Erschienen: Juli 2014

Bestellen