Verlag für mein Buch
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Geboren in Südvietnam
Schweigen ist Graphit, die Stimme erheben ist Diamant
 
von Patrick Thanh Nguyen-Brem


Zum Buch: Für den jungen Patrick Thanh Nguyen brechen mit seinem Stipendium für ein Studium in Deutschland aufregende Zeiten an. Als er seiner leidgeprüften Heimat Vietnam beim Aufbruch den Rücken kehrt, ahnt er noch nicht, dass dies ein Abschied für immer sein wird. Doch die Liebe zur Heimat lässt ihn nicht los. Im fernen Europa fiebert er bei allen Nachrichten aus Vietnam mit und hofft inbrünstig auf eine Entwicklung zu einem demokratischen, unabhängigen Vietnam. Voller Entsetzen nimmt er wahr, wie der Einfluss kommunistischer Propaganda auch im Westen die Nachrichten aus Vietnam verzerrt. Für ihn beginnt ein unerbittlicher Kampf um eine wahrheitsgemäße Wiedergabe der Ereignisse in Europa. Obwohl er damit lange Jahre auf Gegenwind statt Verständnis stößt, bleibt einer der Werte der vietnamesischen Kultur für ihn grundlegend: Dankbarkeit. So kann er als gereifter Mann feststellen: 'In meinen Dank schließe ich auch alle ein, die - darunter Prominente der Politik - mir wegen meines unnachgiebigen Bekenntnisses zu den Idealen der Freiheit, der Demokratie und der Menschenrechte zugunsten meiner Heimat Südvietnam abweisend begegneten. Ihre unglaubliche Feindseligkeit wurde zu meiner größten Motivation, meine Erfahrungen zu verschriftlichen.'

Autor: Dr. Patrick Thanh Nguyen-Brem ist gebürtiger Vietnamese, wohnt seit 1967 in Deutschland, Studium der Chemie in Aachen, Hamburg und Saarbrücken, verteidigte als Student seine Heimat Südvietnam im 'Propagandakrieg' gegen den damaligen Zeitgeist, die 68er-Generation mit den Slogans gegen Vietnam.
Nach dem Fall Südvietnams erhielt er Asyl und später die Einbürgerung. Er betreute die vietnamesischen Flüchtlinge (Boat-People) im Saarland, in Rheinland-Pfalz und Bayern und setzt sich seit dem für die Menschenrechte und die Demokratie in seiner Heimat Vietnam ein.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-95544-116-6
Format: 14,8 x 21 cm
Info: Softcover; 230 Seiten
Preis: 16
Erschienen: März 2019

Bestellen    Autor buchen