Seriöser Verlag
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag

Informationen zu allen
aktuellen Büchern

Letzte Pressemeldung:  
seriöser Verlag   NWZ 23.2.24
Letzte Pressemeldung:  
seriöser Verlag   Schwarzwälder Bote 4.3.24


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Gesundheit

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Hunger – Benny und die große Angst  
von Sabine Richter


Zum Buch: Bevor Benny endlich ein glücklicher Junge wird, muss er herausfinden woher die große Angst kommt, die ihn schon so lange verfolgt. Begleite Benny auf seinem Weg durch schwierige Zeiten und erlebe mit ihm, wie er schließlich lernt seine große Angst zu bezwingen.
Das Büchlein bietet am Beispiel von Bennys Frühtraumatisierung Gesprächsanlässe für, auch anders betroffene, Kinder und Jugendliche. Wege zur Traumabewältigung werden aufgezeigt. So kann das Erzählen der eigenen Traumageschichte mit Hilfe einer spiegelnden Bezugsperson die Traumaintegration einleiten. Das Büchlein kann therapiebegleitend betroffenen Kindern helfen, die eigenen Gefühle und Ängste besser verstehen und einordnen zu können. Im Mitmachteil kann die eigene Traumageschichte aufgemalt und / oder aufgeschrieben werden. Mit Hilfe des Buchs können sie somit Erleichterung erfahren, weil es für ihre Ängste, körperlichen Symptome und zunächst absurd erscheinenden Verhaltensweisen Erklärungen bietet.

Zur Autorin: Sabine Richter: 1981 in Düsseldorf geboren, wuchs Sabine Richter in Neuss auf, wo sie ihr Abitur machte und ihren Mann kennenlernte. Schnell waren sich beide einig, nach der Geburt ihres leiblichen Sohnes, ein Pflegekind mit Behinderung aufnehmen zu wollen. Das Leben als sonderpädagogische Pflegefamilie machte sie so glücklich, dass in den folgenden Jahren zwei weitere schwermehrfach behinderte Pflegekinder den Weg in die Familie fanden. Nach ihrem Studium des Lehramts Sonderpädagogik widmete sich Sabine Richter zunächst ihren Kindern. Die Einschränkungen der Kinder auch als Weg zur Entschleunigung und Fokussierung aufs Jetzt wahrzunehmen und diesen dadurch eine positive Seite abzugewinnen, half das kleine Glück im Alltag finden und schätzen zu lernen. Um einen Ausgleich zu ihrem turbulenten Familienleben zwischen Pflege und Abenteuer zu schaffen, arbeitet Sabine Richter seit 2015 in Teilzeit als Sonderpädagogin in der Inklusion.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-95544-182-1
Format: 15 x 15 cm
Info: geklammert; ca. 54 Seiten; 19 Fotos
Preis: ca. 13
Erschienen: August 2024

Bestellen    Autor buchen