Seriöser Verlag
Manuela Kinzel Verlag


                Manuela Kinzel Verlag


Suche:

Neuerscheinungen

Alle Bücher anzeigen

als E-Book erhältlich

Belletristik

Bildband

Biographie

Christliche Literatur

Erfahrungsberichte

Geschichte

Kinder / Jugendgeschichten

Lyrik

Musik

versch. Mundarten

Region Dessau

Region Göppingen / Hohenstaufen

außergewöhnliche Reiseberichte

Sachbücher

Theater

Tiergeschichten

Weihnachten

Sonderangebote

Vergriffene Bücher

Zurück

Ein Stück Himmel in Knock
Die Mutter Gottes erschien in einer irischen Regennacht
 
von Hermann Multhaupt


Zum Buch: Als der Freiheitsdrang der von England unterdrückten Iren sich wieder einmal formierte und sich in Aufständen Luft verschaffte, als große irische Staatsmänner versuchten, die Knebelverträge der Engländer zu lockern, erschien in Knock, einem kleinen unscheinbaren Dorf in der Grafschaft Mayo, an der Ostgiebelwand des kleinen Gotteshauses die Gottesmutter, begleitet vom hl. Josef und dem Apostel und Evangelisten Johannes. Fünfzehn Personen jeden Alters haben die Erscheinung an einem regnerischen Augustabend 1879 gesehen und ein einheitliches und glaubwürdiges Zeugnis abgelegt. Kritiker haben versucht, die Vision als Halluzination einer hungernden und ausgezehrten Gruppe Dorfbewohner darzustellen, doch die sich anschließenden Krankenheilungen belegen das Gegenteil. Knock ist inzwischen der drittgrößte Marienwallfahrtsort Europas, doch in Deutschland nur wenig bekannt. Das Buch schildert die Lebensumstände und die soziale Not der damaligen Zeit, lässt aber auch den Geister- und Feenglauben als Bestandteil traditioneller Überlieferungen lebendig werden.

Zum Autor: Hermann Multhaupt, geb. 1937 in Beverungen, Journalist in Karlsruhe, Offenburg, Mannheim, in der bayrischen Oberpfalz sowie in Baden-Baden und von 1979 bis 2000 Chefredakteur der Kirchenzeitung „Der Dom“ in Paderborn. Er schrieb etwa 80 Bücher, darunter Romane, Meditationsbände, Geschenkbücher und Tagebücher aus Südamerika. Multhaupt gilt mit dem ev. Pfarrer Manfred Wester als Wiederentdecker irischer Segenswünsche, von denen er zahlreiche Bände herausgab. Dafür bekam er ein Dankschreiben der irischen Präsidentin Marie Mac Aleese. Er erhielt mehrere Lyrikpreise und ein Arbeitsstipendium des Landes NRW. Für seine kirchlich engagierte Tätigkeit bekam er 1981 den Journalistenpreis der Deutschen Bischofskonferenz.

Presseartikel | Leseprobe | Meinungen


Veranstaltungstipps

ISBN: 978-3-95544-141-8
Format: 12,8 x 19 cm
Info: Softcover; 272 Seiten
Preis: 16,50
Erschienen: August 2020

Bestellen    Autor buchen